Home Leistung Trainingsbereiche VO2Max Arbeit/Zeit-Modell Conconi Körperfett Körperanalyse Impressum
English
French

Arbeit/Zeit Modell von Scherrer & Monod

\int^1_\kappa \left[\bigl(1-w^2\bigr)\bigl(\kappa^2-w^2\bigr)\right]^{-1/2} dw = \frac{4}{\left(1+\sqrt{\kappa}\,\right)^2} K \left(\left(\frac{1-\sqrt{\kappa}}{1+\sqrt{\kappa}}\right)^{\!\!2}\right)

Je kürzer die Belastungsdauer desto höher ist die maximale Durchschnittsleistung. Leistung ist Arbeit pro Zeit:

W = P/t
Scherrer&Monod stellten fest, dass auch die Arbeit von Maximalleistungen über die Belastungsdauer aufgetragen einer Geraden entspricht, d.h. die Daten korrelieren sehr gut mit einer Geraden. Der tatsächliche Verlauf ist aber leicht gekrümmt. Die Geradengleichung:
y = m * x + b mit
m = Steigung,
b = y-Achsenabschnitt
In ihrem Modell enspricht b der anaeroben Kapazität AWC oder W' (in Joule), m der Critical Power Pcritical (in Watt), der Leistung, die dauerhaft gehalten werden kann. t ist die Zeit bis zum Belastungsabbruch durch Ermdung und W die Arbeit insgesamt.
W = Pcritical * t + W' oder
t = W' / (P - Pcritical) oder
P = Pcritical) + W' / t oder
Das Modell eignet sich zur Vorhersage von Wettkampfleistungen (theoretische Maximalleistungen) bis ca. 90min und zum Festlegen von Trainingsbereichen in Watt. Es setzt voraus, das auch zu Beginn einer Belastung (in den ersten 60s) die volle aerobe leistungfähigkeit zur Verfügung steht. Dem ist aber nicht so. Deshalb ist das Modell für Vorhersagen für t<90s ungeeignet. Es müssen mindestens 2 Testfahrten gemacht werden, die zwischen 3 und 35 Minuten lang sein sollen.

Den Test macht am besten mit einem 6min und 35min Zeitfahren, dann wird die 60min Leistung (= sehr guter Schätzer für die anaerobe Schwelle) am genauesten prognostiziert. Wenn andere Belastungsdauern gewählt werden, sollte man nur die Werte zwischen den beiden Belastungsdauern ernst nehmen.

Streckendaten und fixe Daten der Fahrten

Testfahrten

Fahrzeit [Std]:[min]:[sec] Leistung [Watt] Wert gültig
: :

: :

: :

: :

: :

25.6.2010